Wen können Sie unterstützen?

„Helfen Sie dort,

wo Hilfe gebraucht wird.“

Unsere Spenden im Jahr 2021 gehen an die folgenden Organisationen:

  • Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V.
    Das Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V. befasst sich vor allem kritisch mit Themen zu Wissenschaft und Informationstechnik. Dabei liegt der Schwerpunkt vor allem darin, gesellschaftliche Auswirkungen aufzuzeigen und die Öffentlichkeit vor entsprechenden Entwicklungen zu warnen.
  • Extremislos e.V.
    Extremislos e.V. setzt sich vor allem für AntiGewalt-Arbeit und Deradikalisierung ein, insbesondere bei Jugendlichen. Der Verein bietet unterschiedliche Projekte und Seminare an, die zum einen der Prävention dienen und zum anderen auch beim Ausstieg aus der Rechtsextremen-Szene helfen. Für Schulen werden spezielle AntiGewalt & Kompetenz Trainings angeboten.
  • It’s for Kids
    It’s for Kids unterstützt verschiedene Hilfsprojekte für Kinder und leitet Spenden an unterschiedlichste Kinderhilfsorganisationen bundesweit weiter. Bei den geförderten Projekten handelt es sich um Kinderschutzprojekte aus den Bereichen Bildung, Gesundheit, Natur und Präventionshilfe.
  • evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Sylbach
    Gottesdienste die Online gehalten werden, sind ein gutes Beispiel für Digitalisierung. Verantwortungsvolle Digitalisierung ist es, Menschen ohne Internetzugang (bzw. ohne die nötige Technik) zu ermöglichen, ebenfalls an diesen teilnehmen zu können, indem Ihnen die Gottesdienste mit einfachen, digitalen Möglichkeiten zur Verfügung gestellt werden.
    Die Kirchengemeinde Sylbach stellt hierfür digitale Videokarten zur Verfügung, auf welche sich die aktuellen Gottesdienst-Inhalte laden lassen. Der Inhalt der Karten kann jederzeit ausgetauscht werden und die Karten lassen sich bequem per USB-Kabel aufladen.
  • RAA Sachsen e.V.
    Mit dem Projekt „SUPPORT“ unterstützt RAA Sachsen e.V. insbesondere Betroffene von rassistischer und rechtsmotivierter Gewalt. RAA Sachsen e.V. bietet daher individuelle Beratung für Betroffene und Angehörige – nicht nur in der Theorie, sondern auch gezielt als praktische Orientierungshilfen, um u.a. das eigene Sicherheitsgefühl zu stärken.

 

Unsere Spenden im Jahr 2020 gingen an folgende Organisationen:

 

Selbstverständlich können Sie frei wählen, ob Sie ebenfalls eine dieser Organisationen unterstützen möchten oder sich für eine Alternative entscheiden.